Das Nachtbuch

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Erzählungen

Schreibe über einen Ort, ...

... der dich verwirrt hat. So lautet die Aufgabe im Schreibkurs. Dabei kam ich dann auf einen Ort, der mich durch seine Gegensätzlichkeit verwirrt hat. Und darüber will ich heute erzählen ...

Bangkok - so wird die Stadt ausschließlich von Fremden genannt. Für die Thai selber heißt sie Krung Thep - Stadt der Engel. Engelhaftes konnte ich jedoch nicht an ihr entdecken. Heiß, laut, staubig und schmutzig präsentierte sie sich mir. Eine Fahrt mit dem Tuk-Tuk durch das Gewimmel in den Straßen zu unternehmen, glich einem Selbstmordkommando. Nachts rekelten sich dann die leicht bekleideten Damen an ihren Stangen in den berüchtigten Gogo-Bars, während ich an einem Straßenstand probehalber an einem frittierten Skorpion knabberte. Durch schlimmste Slums schipperte unser Boot auf den unzähligen Wasserarmen, die die Stadt durchzog, vorbei. Nein, engelhaft war das wahrlich nicht.





Doch dann, wenn man seinen Fuß in eine der vielen Tempelanlagen setzte, änderte sich das Bild. Goldene Buddhastatuen lächelten mild auf mich herab und farbenfrohe Tempeldächer leuchteten prächtig im Sonnenlicht. Ruhe und Stille umgaben mich, während ich auf einen freien Platz für eine traditionelle Massage im Wat Pho Tempel wartete. Staub, Elend und Chaos hatten hier keinen Platz.





Verwirrt verließ ich diese Stadt nach zwei Tagen wieder, um meine zwei-wöchige Tour durch Thailand zu starten. Doch vergessen habe ich diese Stadt der Gegensätze nie. Vielleicht weil hier wie selten sonst, das Ying und Yang des Lebens so sichtbar war.

Nickname 22.05.2005, 18.00 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Schreibfeder

~ x ~

 


wishlist

 

Rolf:
Huhu Sylvia, Dankeschön. Ich wünsche Dir auch
...mehr

Agnes:
Ein bißchen zu spät, aber daran gedacht habe
...mehr

Agnes:
11 Monate hast Du nun schon Blogpause!!
...mehr

Agnes:
Ich möchte Dir nur mal die magische Zahl 115
...mehr

Agnes:
Ich hoffe Du hattest so schöne Ostertage!Hab
...mehr